IHRE URLAUBSANFRAGE

Nostalgiefahrt mit der Attergaubahn zum Attersee

Zwischen Attersee am Attersee und Vöcklamarkt fährt die Attergaubahn. Im schönen Attergau hat die Schmalspurbahn schon lange Tradition. Erstmals wurde sie am 14. Jänner 1913 in Betrieb genommen. Die Haltestellen der Attergaubahn sind: Vöcklamarkt, Haid, Walchen, Schmidham, Walsberg, Hipping, Kogl, St. Georgen im Attergau, Thern, Stöttham, Palmsdorf und Attersee.

 Attergaubahn zum Attersee & Attersee Schiffahrt

Eine Fahrt mit der Attergaubahn sollte man auf keinen Fall beim Urlaub in Sankt Georgen im Attergau nahe am Attersee versäumen. Eine Fahrt mit der Attergaubahn kann man sehr gut mit einer Schiffahrt am Attersee verbinden! Also worauf noch warten? Fahren sie mit der Attergaubahn nach Attersee am Attersee und gehen sie dort direkt on Board eines Schiffes der Attersee Schifffahrt (Nur 200m Fußmarsch).

Hobbylokführer der Attergaubahn werden

Hand auf´s Herz jeder möchte einmal Lokführer sein. Das ist kein Problem beim Hobbylokführerkurs bei Stern Verkehr. Man darf nach einer kurzen Einführung durch den geschulte Triebfahrzeugführer die Attergaubahn selbst steuern. Auf die Hobbylokführer wartet derberühmten Wagen der Preßburgerbahn ET 20 104 (Baujahr 1914). Der Hobbylokführerkurs ist auch für Gruppen geeignet.

Keltenzug – Mit der Attergaubahn zu den Kelten nach St. Georgen

Am Donnerstag Nachmittag von Juli bis August erwartet die Kinder etwas ganz besonderes. Mit der Attergaubahn von Attersee am Attersee zum Keltenbaumweg nach Sankt Georgen im Attergau. Auf die Kinder wartet ein Zaubertrank, Naturerlebnis, Schminken, Stockbrot backen und noch vieles mehr.

Attergaubahn

 

 

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us
Google+