IHRE URLAUBSANFRAGE

Attergauer Genussroas

Die Ferienregion Attergau steht am 6. und 7. September 2014 wieder ganz im Zeichen der Regionalität und der Schönheit im Attergau – Heukönigin Lorena Grabner und die „Schönsten Dirndln aus dem Attergau“ Stefanie Hiesel und Elisabeth Hemetsberger werden die Attergauer Genussroas begleiten.

Jedes Jahr zur Heuernte wird in Zell am Moos die Heukönigin am Dorffest gewählt. Dieses Jahr durfte sich die 18jährige Lorena Grabner aus Oberhofen am Irrsee über die Krone freuen. Wir freuen uns sehr, dass die Heukönigin die Attergauer Genussroas am Samstag, um 14:30 Uhr besuchen wird – mit Heumilchspezialitäten am Biobauernhof Rabanser in Raith. Überrascht werden auch die Schönsten Dirndln im Attergau, Stefanie und Elisabeth mit einem Preis, der bei der 3. Attergauer Genussroas überreicht wird – verraten wird er aber noch nicht…

Die Genussroas wird 2014 zum 3. Mal im Attergau ausgetragen mit Infos zum Leben der Landwirtschaft, der Direktvermarktung und der Wirtshauskultur. Bei den insgesamt 7 Stationen, aufgeteilt auf acht Kilometer, warten auf die Besucher Schmankerl &Köstlichkeiten, Lebende Werkstätten, genauso wie gute Musik und abwechslungsreiches Kinderprogramm für große und kleine Kinder. Die Besucher können die Roas zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden oder bequem mit dem offiziellen Genussroas-Traktortaxi die einzelnen Stationen erkunden. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetterund bei freiem Eintritt statt! Wir freuen uns auf euer Kommen!

Die schönsten Dirndln mit Tourismusobmann Karl Wienerroither, (C) TVB St. Georgen

Die schönsten Dirndln mit Tourismusobmann Karl Wienerroither, (C) TVB St. Georgen

 

Ein voller Erfolg konnte am 3. & 4. September 2011 verbucht werden, als sechs Betriebe aus Landwirtschaft, Gewerbe und Gastronomie zur zweiten Attergauer Genussroas geladen haben. Nachdem sich die Sonne an diesen zwei Tagen von seiner besten Seite gezeigt hat, konnten die Besucher das Programm in vollen Zügen genießen. Ein Highlight war sicherlich die Modeschau von den Attersee Moden aus St. Georgen, die mit ihren Kindermodels das Herz der Zuschauer erobert haben. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Steffn-Hansl-Musi, die kleine Partie der Musikkapelle St. Georgen, die Puchkirchner Hochzeitsmusi, der Singkreis & die Hochzeitsmusi aus Neukirchner und das neugegründete Jugendorchester St. Georgen, die bei der Genussroas ihren ersten Auftritt hatten. Kulinarische Schmankerl gab es einige zu erleben und zu verkosten wie Spezialitäten vom Maibock oder vom Attergau-Lamm, wobei Haubenkoch Lugstein (1er Beisl) sicherlich die kreativste Variante in Kombination mit Bio-Beef auf den Teller brachte. Die Kinder konnten sich bei der Genussroas nach Herzenslust austoben – der Rubenshof bot einen Baby- und Kleinkinderspielbereich, Martina Haidinger Töpfern und der Pferdehof Liftinger ließ die Kinderherzen mit seinen Haflingern höher schlagen. Für die etwas Älteren unter den Gästen boten verschiedene Handwerker Abwechslung. Sollten jemanden bei dieser Roas müde Füße geplagt haben, dem konnte der Shuttledienst abhelfen. Nach der vielen positiven Rückmeldung hat sich der Aufwand für die Genussroasstationen – Kultiwirt Spitzerwirt, Gerhard Muss, Dorfschenke Fröschl, Biobauernhof Schernthaner, Roland Enzi und Gasthof Schmoller – mehr als gelohnt!

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us
Google+