IHRE URLAUBSANFRAGE

Wildpark Hochkreut

Auf einer Bergkuppe zwischen Attersee und Traunsee liegt mitten im Salzkammergut auf 960 Metern Seehöhe der einzigartige Höhenwildpark Hochkreut.

Im Wildpark Hochreuten leben viele heimische Tierarten. Alpensteinböcke, Damhirsche, Mähnenspringer, Mufflons, Rothirsche, Sikawild, Tarpans, Wildschweine, Yaks und noch viele andere.

Auf dem Spielplatz können sich die Kinder austoben oder die Kleintiere füttern.

Die Lehrpfade sind nicht nur interessant für die Kinder …

Vogelstimmenlehrpfad

Präsentation der wichtigsten heimischen Singvögel (Präparate) in Holzsäulen mit Dioramen – Vogelstimmen erschallen auf Knopfdruck.

Froschlehrtümpe

In einer vergrößerten natürlichen Rotwildsuhle wurde ein Biotop angelegt, um den verschiedenen schon vorhandenen Frosch- und Unkenarten einen verbesserten Laichtümpel zu schaffen. In Glasstürzen kann man die im Tümpel vorhandenen Amphibien in ihrer natürlichen Umgebung sehen und auf Knopfdruck ihre Laute hören.

Pilzlehrpfad

Die wichtigsten heimischen Pilze, von essbar bis tödlich giftig – dargestellt in roh bearbeiteten „Pilztrögen“ , welche entlang des großen Rundweges zwischen 130 jährigen Fichten und Tannen aufgestellt wurden.

Kombinieren Sie Ihren Urlaub im Attergau am Attersee mit einem Besuch des Tierparks Hochkreut. Dieser ist mit dem Auto problemlos erreichbar und täglich von 9 – 18 Uhr geöffnet.

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us
Google+