IHRE URLAUBSANFRAGE

Themenweg – „Das Gläserne Tal“

Ausgehend vom Glasmuseum in Weißenkirchen beginnt eine wunderschöne Wanderung inmitten der idyllischen Natur hinein nach Freudenthal.

Entlang des Weges bieten sich vielfältige Möglichkeiten für Familien, das faszinierende Material Glas und die Geschichte eines Dorfes namens Freudenthal zu entdecken. Der Weg ist ca. 2,5 km lang, er gliedert sich in 6 Themenschwerpunkte und mündet in das Schaudorf „Freudenthal“. Dort herrschte vor nicht allzu langer Zeit noch reges Treiben rund um eine Glashütte.

Die Abschnitte tragen Themenschwerpunkte, welche in Form von Stationen und (Spiel-) Geräten veranschaulicht werden:

„Weißenkirchen gläsern“ Einsichten und Aussichten (Glasmuseum, Glasbrunnen, …)

„eigenSCHAFFT GLAS“ Glas verwirrt unsere Instinkte (Glasbrücke, Molekularnetz, …)

„Glas und Auge“ Einblicke in die Welt der großen Kleinigkeiten (Brillenschlangen, …)

„Gläserne Magie“ Lichtmalerei und geheimnisvolle AnSICHTen (Regenbogenhaus, …)

„Waldleben“ Natur und Medizin spielend (Waldapotheke, Libellenschaukel, …)

„Freudenthal – das gläserne Tal“ Fenster in die Vergangenheit (Schaudorf, …)

Dieser Themenweg hält für Groß und Klein viele Überraschungen bereit und ermöglicht Ihnen einen unvergesslichen Tag inmitten der zauberhaften Natur. Die Geschichte eines Dorfes, die Schönheit der Natur und die Faszination Glas verbinden sich auf diesem Themenweg zu einem einmalig schönen Erlebnis für die gesamte Familie. Das Herzstück des Gläsernes Tals ist ein Glasbrennofen auf dem die Kunst der Glasherstellung demonstriert werden kann.

Im Freundenthal wurde bis 1942 Glas hergestellt. Während der Blütezeit der Glasherstellung in Österreich waren hier bis zu 360 Personen beschäftigt. Wie faszinierend Glas als Werkstoff sein kann, erfahren Kinder spielerisch auf dem Weg durch das „gläserne Tal“, der beim Museum beginnt. Der Weg ist auch perfekt für Spaziergänge mit dem Kinderwagen geeignet.

Auf der 3,5 Kilometer langen Tour kehren die Spaziergänger in der Waldapotheke ein, treffen die Libellenschaukel an und erfahren, was es mit dem umgekehrten Aquarium auf sich hat. Hier haben Kinder viel Platz und Gelegenheit, um sich so richtig auszutoben. Langeweile taucht bestimmt keine auf, denn es gibt eine Menge zu entdecken und zu erleben. Die zahlreichen Spiel- und Erlebnisstation bieten alles was das Herz der Kleinen begehrt.

Ziel der Wanderung ist das Schaudorf Freudenthal mit der einstigen Glashütte. Nichts wie los, planen Sie gleich Ihren nächsten Aufenthalt im wunderschönen Attergau und verbringen Sie gemeinsam mit der Familie einen aufregenden Tag im Gläsernen Tal. Nicht nur Ihre Kinder – sondern auch Sie werden begeistert sein!

Falls Sie nach einer passenden Unterkunft suchen, finden Sie hier eine Übersicht unserer Hotels im Attergau! Genießen Sie die freien Tage und erholen Sie sich bestens, denn das malerische Salzkammergut ist wie geschaffen für einen Urlaub mit der Familie!

Gläsernes Tal

Gläsernes Tal

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us