IHRE URLAUBSANFRAGE

Ziel und Start RAA, Sankt Georgen im Attergau

Das Race around Austria, wird auch das härteste Radrennen Europas genannt. Es gilt eine 2200 km lange Strecke mit etwa 30.000 Höhenmetern zu überwinden und das so schnell wie möglich. In Sankt Georgen im Attergau ist das Race around Austria seit einigen Jahren ein fixer Bestandteil. Die Attergaustraße in Sankt Georgen im Attergau ist Ziel- und Startbereich des Race around Austria.

Christoph Strasser RAA Sankt Georgen im Attergau

Das Highlight für Extremsportler

Im Extremradsportbereich in Österreich ist das Race around Austria das Highlight. Profi- und Hobbysportler aus dem In- und Ausland können jedes Jahr in Sankt Georgen im Attergau begrüßt werden. Um den 15. August findet das Rennen jährlich statt. Das RAA gilt auch als Qualifikationsrennen für das Race across america. Auch Christoph Strasser, Gewinner des Race across america konnte bereits zu den Teilnehmern des RAA gezählt werden.

Gute Stimmung – Zuschauer beim Race around Austria im Attergau

Nicht nur für Teilnehmer lohnt sich das Extremradsportevent Race around Austria sondern auch für Besucher. Im Ziel- und Startbereich in Sankt Georgen im Attergau erwartet alle Gäste eine gute Stimmung, begleitet von regionalen Schmankerln. Das Race Around Austria in Sankt Georgen im Attergau ist eine Reise wert.

Das Race Around Austria holt einem aus dem Alltag. Ob mit dem Rad entlang der Grenzen Österreichs – alleine oder im Team. Es ist für alle geeignet, die ein Mindestmaß an körperlicher Fitness mitbringen möglich, sich diesem Abenteuer zu stellen und es zu meistern! 

Das Race Around Austria startet 2019 bereits zum elften Mal rund um Österreich. Startort ist wieder St. Georgen im Attergau. Das härteste Radrennen Europas hat sich in den letzten Jahren zum Klassiker entwickelt. 1500 soll für alljene eine Alternative sein, die sich an die lange Distanz herantasten wollen. Dabei wird auf den Westteil verzichtet, die Strecke hat eine Länge von knapp 1.500 Kilometer und „lediglich“ die Hälfte der Höhenmeter. Es entfallen viele schwierige Alpenpässe. Highlights wie die Großglockner Hochalpenstraße sind aber dennoch im Programm.

Die Race Around Austria CHALLENGE dient als Einstiegsrennen in den Ultraradsport und startet gleichzeitig mit dem klassischen Race Around Austria. Die 560 Kilometer können entweder alleine oder zu zweit bewältigt werden. Sind Sie fit für den Race around Austria?

Gruppenfoto RAA Attergau

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us