IHRE URLAUBSANFRAGE

Schloss Kogl im Attergau

Das Schloß Kogl wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von dem Grafen Khevenhüller erbaut und wurde 1810 an Dr. Pausinger verkauft, dessen Sohn in der großen Halle des Schlosses berühmte Fresken und im Speisesaal wunderbare Jagdszenen schuf. Seit 1872 ist das Schloss im Besitz der Familie Baron Mayr-Melnhof, welche bis heute das Schloss bewohnt. Ein Teil des Schlosses kann ganzjährig für Anlässe wie Seminare, Hochzeiten & diverse Empfänge gemietet werden.

Schloss Kogl

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us