IHRE URLAUBSANFRAGE

Am 18. Mai 2014 säumen mehr als 50 italienische Sportwagen
das Ortszentrum von St. Georgen im Attergau

 

Das Fahren mit einem Ferrari ist ein unbeschreibliches Gefühl: die typisch rote Farbe gehört genauso zu diesem Automobil wie die italienische Lebenslust.
Seit 1993 organisiert Harry van Deyk internationale Ferraritreffen und dieses Jahr ist das Eventhighlight im Hotel Winzer im schönen Attergau. Fünf Nationen werden erwartet sowie die gesamte Ferrari-Palette der letzten Jahre. Zu sehen sind die Ferraris bei ihren Ausflügen ins Salzkammergut oder bei der Abschlussfahrt am 18. Mai um 10 Uhr durch die Attergaustraße. Hier können Autofreaks mit den Ferraris auf Tuchfühlung gehen, wenn sich ein Wagen neben dem anderen präsentiert. Van Deyk wird beim sogenannten Boxenstopp die Autos fachkundig erklären, wenn die roten Flitzer durch das Ortszentrum von St. Georgen rollen. Die Musikkapelle St. Georgen begleitet den Moderator durchs Programm, während sich der Motorradclub Attergau präsentiert und bei dieser Veranstaltung für ihren Schützling Andreas Buschberger aus Lenzing sammelt.

 

Ferraritreffen im Hotel Winzer in St. Georgen im Attergau.

Ferraritreffen im Hotel Winzer in St. Georgen im Attergau.

 

Foto: Ferrarikorso / Copyright: Harry van Deyk , Giorni Rossi

Infos & Kontakt:
Tourismusverband St. Georgen im Attergau
Attergaustraße 31
4880 St. Georgen im Attergau

info@attergau.at
07667 6386
www.attergau.at

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us