IHRE URLAUBSANFRAGE

Auch dieses Jahr findet wieder das härteste und längste Radrennen Europas in St. Georgen im Attergau statt. Auf die Teilnehmer warten 2200 Kilometer und 30.000 Höhenmeter welche non-stop von den Athleten absolviert werden müssen. Beim Attergauer Marktfest,  am 15. und 16. August 2015, erwartet die RAA- Teilnehmer die einzigartige Zieleinfahrt á la Attergau durch das Marktfest und ein einzigartiges Programm sorgt für Stimmung bei Groß und Klein.

Am Dienstag, den 11. August startet in St. Georgen im Attergau das Race Around Austria, welches mit 2.200 Kilometern und 30.0000 Höhenmetern, das härteste Radrennen Europas darstellt. Die größte Herausforderung hierbei ist es dass die Teilnehmer die Strecke in einem Stück absolvieren müssen. Dabei werden die Pausen auf ein Minimum reduziert. Die Solofahrer schlafen nur zwei bis drei Stunden täglich und sind auf ein perfektes Betreuerteam angewiesen, weiß Rennleitern Michael Nußbaumer. Neben der Einzelwertung (Race Around Austria Extreme) können sich die Athleten die Strecke auch im Team, zu zweit oder zu viert, aufteilen und seit 2014 wird auch die Race Around Austria Challenge angeboten. Dabei umfahren die Teilnehmer, auf einer 560 Kilometer langen Schleife, Oberösterreich.
Neu ab 2015 ist das kompaktere Starterfeld. Die Startzeiten rund um das Race Around Austria wurden neu adaptiert um allen Teilnehmern das Gänsehauterlebnis Finish beim Attergauer Marktfest zu ermöglichen. Zum ersten Mal wird das Starterfeld der Solofahrer in zwei Startblöcke geteilt. Damit soll vor allem den Amateuren, die bis jetzt immer Sonntagnacht oder montags ins Ziel kamen eine Durchfahrt beim Marktfest ermöglicht werden. „Ein weiterer Vorteil der Aufteilung ist die Verringerung der Rennabstände bis zum Dach der Runde. Somit bleibt das Rennen bis zum Schluss spannend „Wir werden sicher bis zu den Bergen ein sehr kompaktes Feld haben. Der Schnellste gewinnt, egal auf welcher Startposition er beginnt.“ weiss Nussbaumer.
Das Race Around Austria in Kombination mit dem Attergauer Marktfest zählt mittlerweile zu den Veranstaltungshighlights im Salzkammergut. Neben den einzigartigen Zieleinfahrten  der Race Around Austria Teilnehmer direkt durch die drei Festzelte des Attergauer Marktfestes wartet auf die Gäste ein umfangreiches Programm. Am Samstag den 15. August sorgen Harry Ahamer, der Alpenschwung und die Niachtn ab 20:00 Uhr für musikalische Unterhaltung und am Sonntag wartet neben der Wahl zum Schönsten Dirndl im Attergau, kulinarische Köstlichkeiten, ein umfangreiches Kinderprogramm sowie zahlreiche musikalische Einlagen und vieles mehr auf die Gäste. Weitere  Informationen unter: www.attergau.at und unter: www.racearoundaustria.at

Aussenfassade "Goldenes Schiff"

Race Around Austria

Info Zeitplan

Montag, 10. August 2015

16:00 Uhr: Pre Race Meeting Extreme Race Around Austria Damen


Dienstag, 11. August 2015

08:00 Uhr: Start Extreme Race Around Austria Damen
18:30 Uhr: Start Extreme Race Around Austria B-Startblock

Mittwoch, 12. August 2015

10:00-11:00 Uhr: Start Extreme Race Around Austria A-Startblock, 2er Team Race Around Austria
15:00-18:00 Uhr: START Race Around Austria SOLO CHALLENGE, START Race Around Austria 1500, START 4er Team Race Around Austria, START Race Around Austria Team CHALLENGE

Donnerstag, 13. August 2015

Ganztägig: Zieleinläufe Race Around Austria CHALLENGE
19:00 Uhr: Siegerehrung Race Around Austria CHALLENGE

Samstag, 15. August 2015

Ganztägig: Zieleinlauf Race Around Austria 1500, Teams
Ab ca. 17:00 Uhr: Zieleinlaufes Attergauer Marktfest
ca. 20:00 Uhr: Siegerehrung Race Around Austria TEAMS

Sonntag, 16. August 2015

Ganztägig: Zieleinlauf Einzelfahrer beim Attergauer Marktfest

Montag, 17. August 2015

Zielschluss RAA (Individuell nach Startzeit)

Aussenfassade "Goldenes Schiff"

Race Around Austria

Race Around Austria


4880 St. Georgen im Attergau

E-Mail: info@racearoundaustria.at
www.racearoundaustria.at

Kontakt und Informationen

Tourismusverband St. Georgen im Attergau
Attergaustraße 31
4880 Sankt Georgen
www.attergau.at // office@attergau.at //07667 6386

Corporate Data

Die Ferienregion Attergau – wird das Tor zum Salzkammergut genannt. Sie liegt verkehrsgünstig, zwischen Salzburg und Linz, im nördlichen Salzkammergut, direkt an der Westautobahn A1 mit einer eigenen Autobahnabfahrt in St. Georgen. Im Attergau spüren Sie das Flair einer kleinen, sorglosen Welt. Im Sommer können Sie Ihre ganz persönliche Verabredung mit Wiesen, Wasser, Wälder und Bergen treffen, zu denen Sie dann mit dem Rad, mit Wanderschuhen oder hoch zu Ross erwartet werden – www.attergau.at 

Das Salzkammergut erfüllt die Sehnsucht nach Lebenskraft und Lebensfreude. Es erstreckt sich über die drei österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Die Salzkammergut Tourismus Marketing GmbH erfüllt die Dachmarkenarbeit für 54 Gemeinden in zehn Tourismusgebieten. Mit 212 kartografierten Glücksplätzen verfügt das Salzkammergut über die weltweit höchste Dichte an nachgewiesenen Plätzen der Lebensenergie. Über eine Million jährlicher Gästeankünfte und rund 4,2 Millionen Nächtigungen sichern dem Salzkammergut einen der ersten drei Plätze im österreichischen Tourismus. Salzkammergut – Energie für mich

Aussenfassade "Goldenes Schiff"

Race Around Austria

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us