IHRE URLAUBSANFRAGE

Erstmals seit Jahren werden wieder Konzerte im Kottulinskypark veranstaltet. Bei Schönwetter erwartet die Besucher, im Park ein musikalischer Genuss, in einem ganz besonderen Naturrahmen mit geschichtsträchtigem Hintergrund. Auftakt der 3 teiligen Konzertreihe Revival-Konzerte macht die Musikkapelle St. Georgen am 28. Juni ab 20:00 Uhr bei freiem Eintritt.

Der Kottulinskypark gilt als wahrer „Geheimtipp“ für Veranstaltungen in St. Georgen. Erstmals seit Jahren wird es auf Initiative des Tourismusverbandes Attergau mit Unterstützung der Musikkapelle St. Georgen und des Hotel Retros wieder Konzerte im Kottulinskypark geben. „Es freut mich sehr, dass wir mit der Musikkapelle St. Georgen und dem Hotel Retro Partner gefunden haben, welche es uns ermöglichen für Einheimische und Touristen nach Jahren wieder Konzerte im Kottulinskypark anbieten zu können.“ freut sich Tourismusobmann Karl Wienerroither. „Der Park, neben dem Gewässer der „Dürren Arger“ umrahmt von den mächtigen Bäumen, bietet einen ganz besondere Naturkulisse und erzeugt ein einzigartiges Ambiente!“ so Wienerroither weiter.

Auch viele Einheimische schätzen das Ambiente im Kottulinskypark, welcher vor mehr als 100 Jahre erbaut wurde und nach Graf Kottulinsky, einem großen Unterstützer und Gönner der Region benannt ist. Der Park, war in der Vergangenheit nicht nur ein Veranstaltungsort sondern eine kleine Hütte im Park, welche auch heute noch steht, diente jahrelang Fotograf Voglmayr als Atelier und Inspirationsquelle.

Das erste Konzert der 3-teiligen Konzertreihe Revival-Konzerte findet am 28. Juni statt. Die Musikkapelle St. Georgen spielt für die Besucher auf und das Hotel Retro sorgt für das leibliche Wohl. Weitere Revival-Konzerttermine sind: 2. August u.a. mit dem Jugendorchester St. Georgen und 30. August mit dem Gastspiel der Trachtenkapelle Aurach am Hongar. Alle Konzerte finden nur bei Schönwetter und Beginn jeweils um 20:00 Uhr statt.

Eintritt frei!

FotoMusikkapelleSt.Georgen HierfehltleiderdasiFotoKottulinksypark_CopyrightAtterwiki.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us