IHRE URLAUBSANFRAGE

… mit Verlosung eines Suzuki Swift und Zieleinläufen des Race Around Austrias!

Das Attergauer Marktfest inklusive Zieleinfahrten des Race Around Austrias ist nach sechs Jahren nicht mehr von St. Georgen wegzudenken. Mitte August verwandelt sich der Ort zum Zentrum des Ultraradsports mit dem härtesten Radrennen Europas. Als Abschluss dieses Radevents findet am Wochenende das Attergauer Marktfest statt. Zum 10-jährigen Jubiläum des Race Around Austrias gibt es heuer die 1. Österreichischen Staatsmeisterschaften im Ultraradfahren.

Das Attergauer Marktfest wird heuer zum 6. Mal im Rahmen des Race around Austria mit vielseitigem Programm veranstaltet. Als Auftakt des Marktfestes wird es heuer am Donnerstag, 16.August 2018 den 2. Attergauer Marktshopping-Tag bei Schönwetter geben. Ab 12:00 Uhr startet die Genussmeile, die zum Schlemmen durch die Attergaustraße einlädt und ab 14:30 Uhr bis 20:00 Uhr warten Marktshopping-Angebote in zahlreichen Geschäften. Zudem gibt es die Zieleinläufe der RAA Challenge zu sehen. Als Rahmenprogramm gibt es Live-Musik, ein „Abba Medley“ und Stelzengeher.

Am Samstag, 18.August ab 18:00 Uhr startet das Marktfest. Entlang der Attergaustraße gibt es 2018 viel zu sehen, zu hören und auch zu schmecken. Neben den drei verschiedenen Festzelten mit Live-Bands, zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten- von traditionellen Bratwürstel und Bauernkrapfen bis hin zu live zubereiteten Nudeln- wird viel geboten. Natürlich darf auch die Krönung der Herzerlkönigin nicht fehlen- diejenige, die die meisten Lebkuchenherzel geschenkt bekommt, wird mit einem Gutschein von Attersee Moden belohnt. Für Gänsehaut pur und das absolute Highlight des Marktfestes sind und bleiben die Zielankünfte der Race Around Austria Teilnehmer. Die letzten 800 Meter des Rennens führen direkt durch die Festzelte des Marktfestes bei überwältigender Stimmung der rund 3000 Besucher.

Am Sonntag, 19.August 2018 wird ein familienfreundliches Programm mit Live-Musik und Gaumenfreuden geboten. Die beliebten Programmpunkte wie die Führungen am Kirchenturm mit Edi Rabanser, der 40 Meter hohe Kran von Thomas Ablinger, Kinderschminken mit dem Verein Jugend Attergau, Streichelzoo und die Modeschau der Attergauer Betriebe, als Abschluss des Marktfestes, stehen an. Um 17:00 Uhr findet die Siegerehrung des RAA Einzelwertung mit Verlosung des Suzuki Swift statt Die Lose können um Euro 5,- im Tourismusbüro St. Georgen sowie einigen Vereinen gekauft werden.

Das Race Around Austria feiert heuer 10-jähriges Jubiläum. 1988 wurde Österreich das erste Mal von Manfred Guthardt umfahren. 2009 wurde dann das RAA von Michael Nußbaumer gegründet und zieht seit 2012 mit diesem Ultraradrennen auch sehr bekannte Gesichter nach St.Georgen im Attergau. Heuer wieder mit am Start ist der 5-fache Race across America Gewinner Christoph Strasser, der die RAA Challenge bestreiten wird. Leo Hillinger und Benjamin Karl versuchen sich am härtesten Radrennen Europas im 4-er Team. Die weiteste Anreise nahm der Inder Srinivas Gokulnath in Kauf, er hat nur ein Ziel er möchte als erster Inder das RAA als Einzelfahrer erfolgreich abschließen. Die internationale Starterliste und die verschiedenen Distanzen (2.200km, 1.500km oder rund um Oberösterreich=Challenge) machen dieses Rennen zu einem spannenden Ereignis für alle Beteiligten und Zuschauer. Als neues Highlight gibt es 2018 die ersten österreichischen Staatsmeisterschaften im Ultraradsport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us