IHRE URLAUBSANFRAGE

“Wie komme ich zu Fuß zum Attersee?’’ – ist eine der am häufigsten gestellten Fragen im Tourismusbüro. “Bei der Kirche vorbei immer gerade aus.’’ – wäre die einfache Antwort darauf. Aber wir wollen Ihnen einen schöneren Weg abseits der Bundesstraße zeigen: Ausgehend vom Tourismusbüro biegen Sie nach der Apotheke rechts in die Römerstraße ein. An der Kreuzung halten Sie sich links und folgen dem Verlauf der Wildenhagerstraße bis zum Sportplatz. Nach dem Sportplatz halten Sie sich links Richtung Lohen (nicht nach Thern) bis Sie auf der Anhöhe ankommen, von der aus es nur noch talwärts bis zum Attersee geht.

Gehen Sie nicht rechts nach Stöttham, sondern folgen Sie der Straße links und gehen Sie unter der Autobahn durch, und weiter entlang der Gleise der Attergaubahn Richtung Palmsdorf. Sie wandern nur durch Palmsdorf, bis Sie wieder zu den Gleisen kommen und folgen dem Schienenverlauf bis zum Bahnhof in Attersee. Den Rückweg können Sie bequem sitzend in der Attergaubahn antreten und dabei die herrliche Aussicht auf den Attersee genießen. Besonderheit: Blick über den Attersee, für eine Wanderung mit Kindern sehr gut geeignet (Rückfahrt mit der Attergaubahn!).

Der Fahrplan der Attergaubahn ist im Tourismusbüro erhältlich.

EINKEHRMÖGLICHKEITEN:
Konditorei Gassner, Gastgärten in den zentrumsnahen Gasthäusern von St. Georgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us
Google+