IHRE URLAUBSANFRAGE

FERIENREGION ATTERGAU: Viele Betriebe gehen in den nächsten Wochen in die wohlverdiente Winterpause und „die Gehsteige“ wie es im Jargon heißt, „werden hochgeklappt“. Das Programm in der kleinsten Salzkammergutregion Attergau, nahe dem Attersee, jedoch geht weiter. Kulinarisch locken die heimischen Gastronomen mit Herbstschmankerln und setzen dabei auf regionale Produkte. Im Kulturbereich überrascht die kleine Region mit Vielfalt, einem exklusiven Österreich-Konzert und gibt eine Vorschau auf das Frühjahr 2017 in dem erstmals die 1. Internationalen Nikolaus-Harnoncourt-Tage stattfinden werden.

copyrightzurverfuegunggestelltbasilikumgourmetbar_tvbDer Attergau, die kleinste Region im Salzkammergut, lockt im Herbst mit verführerischen Gaumenschmankerl und setzt dabei ganz auf regionale Produkte. Der Landgasthof Spitzerwirt in Kogl, der einzige Kultiwirt im Attergau und rund um den Attersee ist bekannt für seine Lammspezialitäten. Ab Ende Oktober werden die Gäste zusätzlich mit verschiedenste Wildvariationen überrascht. Im Traditionsbetrieb Gasthof Grüner Baum im Zentrum von St. Georgen wird ein Attergauer Hirschragout direkt aus den heimischen Wäldern am Lichtenberg, gleich von nebenan, serviert. Und am Lichtberg selbst beim Berggasthof Danter, wo der Name an nebeligen Tagen Programm ist und die Sonne oft scheint wenn sich die Nebeldecke über den Attersee legt, ist bekannt für seinen selbstgemachten Rehbraten, der von Mitte bis Ende Oktober auf der saisonalen Speisekarte steht, bevor es anschließend mit dem Gansl weitergeht. Auch die Speisekarten der Gourmet Bar Basilikum, des gemütlichen Cafés Platzl sowie im trendigen Essthetik in Thern sowie im Feriendorf Hipping findet man köstliche Herbstschmankerl auf den Speisekarten.

tvbattergau_panoramablickimherbstamlichtenbergtvbattergau
gaumenfreudenerwartetdiebesucherimattergauDen Attergau sollte man sich im Herbst aber nicht nur „schmecken“ sondern vor allem auch „hören“ lassen. Dank der zahlreichen Kulturveranstalten ist für ein umfangreiches Programm gesorgt. Die Landesmusikschule St. Georgen bietet im Rahmen der Attergauer Kulturspektren zahlreiche Veranstaltungen. In den Herbst gestartet wird mit dem Bezirksmusikfest – Blech Brass Brothers – die Blasmusikveranstaltung für Singles am 28. September um 20:00 Uhr in der LMS. Der Bauernbund lädt am 8. Oktober ab 20:00 Uhr in die Attergauhalle zum traditionellen Gstanzl & Tanzl. Der Chor des Jahres 2015, die Sinfoniker in f, laden am 14. Oktober um 20 Uhr in die Pfarrkirche St. Georgen anlässlich des 3. Treffens der Landesjugendchöre in Österreich. Aber auch viel Rockiges hat der Attergau zu bieten. Im Fümreif – der Bar in St. Georgen erwartet die Gäste zahlreiche Live- Bands bei gratis Eintritt. Am 5. November 2016 gibt Ira Atari aus Berlin ihr einziges Konzert in Österreich in der Bar Fümreif und wer sich weder für Kulinarik noch für Kultur entscheiden möchte der kommt beim Ganslbrunch am 3. November im Hotel Attergauhof inklusive Livemusik auf seine Kosten.

lichtenberg2_copyright-alexander-kogler
Im Frühjahr dürfen sich alle Kulturliebhaber von 6. bis 7. Mai auf etwas ganz besonderes freuen. Erstmals findet im Wohnort des verstorbenen großen Musiker und Dirigenten, in St. Georgen im Attergau, die 1. Internationalen Nikolaus Harnoncourt Tage statt.

Karten der Veranstaltungen sind im Tourismusbüro in St. Georgen im Attergau erhältlich.

Öffnungszeiten Mo – Fr von 9:00 bis 12:00 & 14:00 bis 17:00 Uhr.
Kontakt und Informationen
Tourismusverband St. Georgen im Attergau
Attergaustraße 31
4880 Sankt Georgen
www.attergau.at // office@attergau.at // 07667 6386

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union
follow us